Blockchain Technologie — Revolutionäre Technologien bringen stets einen höheren Verantwortungsgrad mit sich. Zum einen aufgrund der Komplexität, wie auch neuer Möglichkeiten, die sich aufgrund des Systems ergeben. Was sollten Sie also unbedingt beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen auf blockchain-basierte Unternehmensprozesse umstellen möchten? Oder Sie eine Fachkraft in diesem Bereich werden wollen? Dieser Artikel befasst sich mit den ersten Überlegungen, die vor jeglicher Art von Umsetzung erfolgen sollten.

 

Alex Reinhardt: “Wissen ist das A und O!”

 

Natürlich ist es nicht notwendig, dass Sie sich das komplette Wissen selbst aneignen. Ich bin vielmehr ein Fan davon, mir Experten in mein Unternehmen zu holen, die in ihren Bereichen weitaus mehr Fähigkeiten und Expertise mitbringen als ich. So verhalten sich die meisten erfolgreichen Unternehmer. Es reicht vollkommen aus einen groben Überblick zu haben und die Feinheiten einem kompetenten Team zu überlassen. 

 

Doch was sollte nun ein solches Teammitglied zum Aufbau von blockchain-basierten Prozessen mitbringen? Ihr Experte sollte auf jeden Fall die Grundlagen der Kryptographie beherrschen. Vor allem verstehe ich darunter, wie derjenige mit Sicherheit umgeht. Es bedarf einer gewissen Grundkenntnis wie man Backups erstellt, wie man eigene Private Keys abspeichert, usw. 

Zusätzlich sollte er wie Sie die Fähigkeit haben, sich autodidaktisch fortzubilden, da in diesem Bereich bisher kaum Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen. 

 

Strategische, unternehmensinterne Fragen klären

 

Dann ist es wichtig ihrerseits zu wissen, was Zentralisierung und Dezentralisierung von Systemen konkret bedeutet. Warum ist die Dezentralisierung sicher? Warum ist sie nicht manipulierbar? Was kann jeder Mensch, was können Ihre Mitarbeiter tun, um das System noch weiter zu stärken? Also die Schulung und Ausbildung über das Blockchain-System an sich muss beiden Seiten, Mitarbeitern wie Kunden, zugänglich gemacht werden. Speziell hervorzuheben ist hierbei die Eigenverantwortlichkeit eines jeden Nutzers. 

 

Kontrollinstanzen

 

Auch Blockchain bedarf Kontrollinstanzen. Das heißt, entweder machen wir ein perfektes System, aber jedes System kann ausgenutzt werden, ausgespielt werden. Je mehr Kontrolle die Technologie hat, durch sich selbst, umso besser. Das heißt jedoch auch, dass sie zuverlässig funktionieren muss, sodass alle Prozesse laufen und wirklich alles gut programmiert ist. Fehler sind immer möglich, gerade am Anfang sollte man deshalb nicht sparen und ausreichend Ressourcen für die Anfangsphase einplanen.

 

Fazit Alex Reinhardt

 

Im Laufe meines Blogs werden Sie weitere wichtige Informationen erhalten, wie Sie Ihr Unternehmen und sich selbst so für die Zukunft positionieren, dass Sie nachhaltig an der Spitze Ihrer Branche agieren werden. Und Sie sehen, wie einfach es ist. Im Gegensatz dazu sind die Auswirkungen den Anschluss an diese Technologie zu verpassen verheerend. Um ein paar Schlagworte zu nennen: Verlust der Geschwindigkeit, schlechtere Resultate, schwächeres Wachstum.Sie haben die Wahl, die richtige Entscheidung zu treffen. Und ich freue mich sehr, Ihnen weitere wertvolle Tipps zu geben. 

 

Ihr Alex Reinhardt

 

Weitere Artikel lesen:

Gewohnheiten mit NLP gekonnt verändern

Den eigenen Rhythmus finden

Der beste Weg, mit Niederlagen umzugehen